Home

Pressearchiv

01.01.05 16:03 Alter: 12 yrs

Überall Jazz

Von: Szene Hamburg / Pawel Sprawka

Funbureau, Prinzenbar, Pony Bar

Jazz: Diesen vier Buchstaben kann man nicht entkommen. Sie prangen auf Partyflyern in hippen Großstadt-Locations und zieren Plakate, die lange, verschwitzte Nächte anpreisen. Die tot geglaubte Großelternmucke wird wiederentdeckt. Zum Beispiel im Fundbureau, wo am 6. Januar drei Hamburger Bands - Markus Steinhauser Quartett, Impact! und Sandra Hempel Quartett - eine lange Jazz-Nacht zelebrieren. Und es geht noch weiter: In der Prinzenbear treten ab Januar jeden Donnerstag im Rahmen der Reihe "JazzAbendSerie" Hamburger Jazzmusiker auf. Den Anfang macht am 6. Januar die Formation Downstroke, es folgen das Capri Di Rote Quintett am 13. Januar und die Count Pauli Big Band am 27. Januar. Auch in der Pony Bar am Allende-Platz wird im neuen Jahr Jazz gespielt, so präsentiert am 12. Januar die Hamburger Jazzband Ernstblau ihr aktuelles Album "Round'n'Round" und am 26. Januar spielt das Quartett Jazz Seasons.